Mein Werdegang


Ich wurde 1979 in einem Schweizer Bergdorf geboren. Ich habe Staatswissenschaften an der Universität St. Gallen (CH) und Kulturmanagement an der FernUniversität Hagen (D) studiert und verschiedene Berufe kennengelernt. Ich arbeitete als Gymnasiallehrerin im Fachbereich Wirtschaft und Recht, als Kellnerin, Récéptionistin, Kinderbetreuerin, Headhunterin, Webdesignerin und Konzertorganisatorin. Ich führte Hilfsprojekte im Kaukasus durch und absolvierte ein Voluntariat bei der UNO in Georgien. Das meiste davon ist heute Geschichte. Einer Leidenschaft bin ich jedoch bis heute treu geblieben: Dem Schreiben.

 

Meinen ersten Roman tippte ich auf der Schreibmaschine meines Vaters, in doppelter Ausführung, mehr war zu aufwändig. Ich war damals zwölf Jahre alt. Während meiner Studienzeit ist mir die Lust auf Geschichten vergangen, da unzählige Seminararbeiten meine ganze Kreativität beanspruchten.

 

Erst nach den Geburten meiner ersten fünf Kinder fand ich wieder die Muße zum Schreiben. Mein erstes "richtiges" Buch entstand aus der Notwendigkeit heraus, mein Umfeld über die Praxis von Hausgeburten zu informieren.

 

2013 verliess ich die Schweiz und bin gemeinsam mit meiner Familie auf ein Segelschiff gezogen. Seither reisen wir auf unserer PINUT durch die Welt - und ich habe wieder Gelegenheit zum Schreiben! Viele Informationen über unsere Reise finden sich auf unserer Website www.segel-vision.com. Mein Buch Vierzig Fuss für vierzehn Füsse, erschienen beim Verlag Delius Klasing, erzählt von den ersten beiden Jahren unserer Reise.

 

Nach der Alleingeburt unseres jüngsten Kindes im Januar 2018 habe ich mein erstes Buch überarbeitet und um meine Erfahrungen mit der Alleingeburt ergänzt. Es ist nun unter dem neuen Titel Hausgeburt - Alleingeburt erhältlich.

 

Aktuell schreibe ich vorwiegend Romane. In absehbarer Zeit wird es aber auch eine Fortsetzung unseres Reiseberichtes geben. Darin unter anderem unsere Erfahrungen auf den Kapverdischen Inseln, in Französisch Guyana und Suriname (Südamerika), mit der Atlantiküberquerung und der Schiffsgeburt.